Yogamatte Naturkautschuk

Die Yogamatte aus Naturkautschuk ist die perfekte Yogamatte nicht nur für Yoga Anfänger sondern auch für fortgeschrittene Yogis. Qualitativ hochwertige Yogamatten aus Naturgummi sind die erste Wahl auch der Umwelt zuliebe.

Top Yogamatte mit bester Preis-Leistung

Diese Yogamatte aus Naturkautschuk ist aufgrund ihres hervorragenden Preis-Leistung-Verhältnis nicht nur für Anfänger Yogis geeignet, sondern hält in der Qualität und Machart jeder Yogamatte auf dem Markt stand, so dass sie auch für Fortgeschrittene Yogis erste Wahl sein kann. Diese Yogamatte ist zweifarbig und jede Seite hat eine eigene Struktur, die ihr zusätzlich Rutschfestigkeit bietet. Aufgrund der gewählten Dicke von 5 mm ist diese Yogamatte eine ideale Naturkautschukmatte für viel Yogis in den unterschiedlichsten Yogastilen. Sie hat ein eingelegtes Polyestergewebe, das die Yogamatte haltbar macht, das Material ist geschäumt was ihr eine hervorragende Dehnbarkeit verleiht  und sie Schock absorbierend macht.

Naturkautschukmatte – nicht nur für Yoga Anfänger

Wenn Sie als Yoganeuling auf der Suche nach einer hochwertigen, rutschfesten Yogamatte aus Naturgummi sind, die dazu auch noch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis haben soll, dann werden Sie mit dieser Yogamatte sehr zufrieden sein. Sie hat alle Eigenschaften, die eine gute Yogamatte auszeichnet. Sie ist angenehm griffig und bei einer Länge von 183 cm für viele Yogaübende geeignet.

 Die Eco Grip Yogamatte ist umweltfreundlich

Aufgrund seiner Zusammensetzung ist diese Yogamatte ein Naturprodukt. Auf riesigen Plantagen in Asien oder Südamerika wird Kautschuk aus dem Milchsaft des Kautschukbaumes gewonnen. Durch Vulkanisation wird diese Flüssigkeit in feste Form überführt und man erhält Yogamatten wie diese. Somit enthalten Naturkautschuk Yogamatten keine Phthalate (Weichmacher)  und die Matten können von Übenden aller Altersstufen verwendet werden. Sie werden auf der Insel Taiwan von Betrieben mit langjähriger Erfahrung produziert und werden dort vom SGS-Institut auf den gesundheitlich unbedenklichen Gehalt an Schadstoffe überprüft.

Diese Yogamatte ist pflegeleicht im Gebrauch

Auch eine Naturkautschuk-Yogamatte bedarf einer guten Pflege, damit sie Ihnen lange erhalten bleibt. Wenn Sie Ihre schweißtreibenden Yogaübungen beendet haben, sollten Sie diese rutschfeste Yogamatte leicht mit einem feuchten Tuch reinigen, Flecken entfernen  und danach zum Trocknen über einen Stuhl auf den Balkon hängen und auslüften lassen. Dadurch nimmt die Matte keinen unangenehmen Geruch an und der natürliche Geruch nach Gummi, der produktionsbeding zu Beginn etwas stärker ist, verfliegt nach kurzer Zeit der Verwendung. Bitte legen Sie diese Yogamatte nicht in die Waschmaschine oder in den Trockner. Gummi hat immer einen eigenen Feuchtigkeitsgehalt, der das Material geschmeidig macht. In der Waschmaschine und bei hoher Hitze verliert die Yogamatte seine Geschmeidigkeit und wird spröde.