Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Wenn du diese Seite weiterhin nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Informationen OK!
Meditationskissen
Sie sind hier: Meditationskissen

Meditationskissen

Wir bieten dir wunderschöne Meditationskissen in unterschiedlichen Farben und Formen.

Du möchtest ein Meditationskissen kaufen – aber welches ist das Richtige?

Diese Frage stellen sich viele Menschen, die das erste Mal mit dem Thema Yoga oder Meditation in Berührung kommen und gerne ein Meditationskissen kaufen wollen. Deshalb haben wir hier einige Fragen zum Thema „Auswahl des richtigen Meditationskissen“ aufgelistet.

Sollte ich lieber ein rundes oder halbrundes Meditationskissen kaufen?

Meditationskissen garantieren eine rückenschonende, aufrechte Körperhaltung. Die Form deines Meditationskissens sollte entsprechend deiner Fähigkeit am Boden sitzen zu können, gewählt werden. Kannst du längere Zeit im Schneidersitz sitzen, dann eignet sich ein halbmondförmiges Kissen. Die Sichelform gibt verschränkten Füßen ausreichend Platz. Ein rundes Meditationskissen würde diesen Platz ausfüllen und eignet sich daher nicht so gut für den Scheider- oder halben Lotus-Sitz.

Sollte ich mir besser ein höheres Meditationskissen kaufen?

Hohe Meditationskissen sind in der Regel für ältere Menschen geeignet, die auf niedrigen Kissen nicht sitzen können. Auch Menschen, die körperliche Einschränkungen in den Beinen oder Knien haben, sind mit einem höheren Meditationskissen gut beraten.
Des Weiteren hängt die Wahl der Höhe deines Meditationskissen von deiner Körpergröße und von der Art deiner Sitzweise ab. Die passende Höhe des Meditationskissen unterstützt die aufrechte Sitzhaltung. Da gerade Anfänger der Meditation nicht auf Anhieb ohne Sitzunterlage im Schneidersitz mit den Knien auf den Boden kommen, ist es erforderlich, zumindest ein niedriges Meditationskissen zu verwenden. Dadurch wird das Becken im Sitzen nach vorn gewölbt, wodurch sich die Wirbelsäule automatisch aufgerichtet. So kannst du länger entspannt und schmerzfrei in der Meditationshaltung sitzen.

Welche Sitzposition ist am geeignetsten wenn ich anfange zu meditieren?

Deine Sitzhaltung richtet sich danach, wie du am Besten in der Meditation für längere Zeit sitzen kannst. Bevorzugst du es eher auf einem hohen Meditationskissen zu sitzen, dann probiere mal den Fersensitz bei dem du die Knie auf dem Boden und die Beine links und rechts des Kissens nach hinten ausgestreckt hast. Die Mehrbelastung auf den Knien kannst du durch eine Yogadecke oder durch Knieschoner dämpfen.

Mit welcher Füllung sollte ich mein Meditationskissen kaufen?

Die Füllung deines Kissens ist abhängig von der Größe und von der Form. Je nach Größe spielt dann auch das Gewicht eine Rolle. Auch die Art der Verwendung, ob eher privat oder in einem Studio, kann mit berücksichtigt werden. Unter Füllmaterial findest du die von uns verwendeten Füllstoffe von Buchweizenschalen über Dinkelspelzen bis zu Kapok beschrieben. Jeder Füllstoff für unsere Meditationskissen hat seine eigenen Vorzüge. Am beliebtesten ist jedoch der Füllstoff Buchweizenschalen, der sich in deinem Meditationskissen am flexibelsten deiner Sitzposition anpasst.

Brauche ich ein Inlett für das Meditationskissen?

Unsere Meditationskissen besitzen fast ausnahmslos ein separates Inlett, was das Waschen der Bezüge enorm erleichtert. Jedes Sitzkissen, egal ob Zafu, Basic oder Classic Yoga, besitzt ein separates Inlett. Unsere Baumwolle Innenkissen haben einen Reißverschluss. So kannst du die Menge der Füllung selbst bestimmen. Du kannst zudem das Inlett separat entnehmen und mit Füllmaterial neu befüllen. Bei fachgerechter Lagerung deines Meditationskissen – trocken und bei Raumtemperatur – kann die erste Füllung mit unseren hochwertigen Füllstoffen viele Jahre ihre Vorzüge behalten.

Warum hat ein gutes Meditationskissen Buchweizen oder Dinkelspelzen als Füllmaterial?

Die Wahl des richtigen Füllstoffes hängt von der Größe des gewählten Meditationskissen ab. Für größere Meditationskissen eignet sich Dinkelspelz als Füllmaterial, da er groß, fest und leicht ist und länger seine Form behält. Für mittlere und kleinere Meditationskissen sind Buchweizenschalen sehr gut geeignet, da sie ein kleineres Füllvolumen haben, eher klein und weich sind und sich hervorragend der Sitzposition anpassen.

Ist in einem Meditationskissen Kapok eine gute Alternative als Füllmaterial?

Kapok eignet sich hervorragend als Füllstoff für Meditationskissen, da er leicht ist und das Meditationskissen lange in Form hält.

Was ist ein Zafu Meditationskissen?

Die Bezeichnung Zafu stammt aus dem japanischen und bezeichnet das Meditationskissen, welches traditionell in der Zen-Meditation verwendet wird. Es hat eine ganz eigene Form und ist eher fest gefüllt. Kapok eignet sich hier am besten, da das Kissen recht groß ist und andere Füllstoffe das Kissen zu schwer werden lassen.

Dein Meditationskissen kaufen und dabei auf Qualität achten

Alle unsere Kissen sind von ausgesuchter Qualität, haben einen abnehmbaren und waschbaren Bezug und sind in verschiedenen Farben erhältlich. Für unsere Meditationskissen verwenden wir nur hochwertige und langlebige Baumwoll-Materialien. Alle Meditationskissen haben einen Reißverschluss oder einen Baumwolle Kordelzug.